Eltern-Kind-Samstag im Kinderhaus 3

Wie jedes Jahr, fand auch am Anfang dieses neuen Kinderhaus-Jahres ein Eltern-Kind-Samstag statt.

Das Kinderhaus war reich besucht, Mütter und Väter warteten gespannt auf die Arbeiten der Kinder.

Begleitet wurden die drei Jungs und ein Mädchen von Katharina und Elisabeth, die immer wieder mit Rat und Tat den Kindern zur Seite standen.

Von lustigen Spielen, bei denen man den richtigen Buchstaben finden muss, über riesige Seifenblasen herstellen bis zu spannenden Rechenaufgaben auf den Additions- oder Subtraktionsbrettern war einiges geboten. Die Kinder stellten voller Freude und Tatendrang ihre Arbeiten vor und die Eltern durften auch mitmachen.

So zeigten sich nicht wenige Elternteile völlig erstaunt und überwältigt von der Logik des Multiplikationsbretts, welches den Kindern spielerisch und einfach das 1×1 verdeutlicht. Kerzen wurden angezündet und wieder ausgeblasen, riesige Türme gebaut und am Ende bekamen sogar die Haustiere des Kinderhaus 3- die Fauchschaben – noch ein leckeres Frühstück: Haferflocken, Obst und Katzenfutter. So manches Kind wollte gar nicht mehr nach Hause und den Eltern hat es auch großen Spaß gemacht, ihren Kleinen bei ihren täglichen Aufgaben zuzusehen und auch mitzumachen!