Pfingstferien 2018 im MZO

Motiviert und fröhlich kamen die Ferienkinder in den Pfingstferien in das MZO und genossen es, die „Schule“ für sich zu haben und mal wieder ganz anders zu erleben. Zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr findet während der Schulferien immer wieder unsere Ferienbetreuung statt.

Nach dem morgendlichen Begrüßungsr  itual, haben wir gemeinsam gefrühstückt, um dann gestärkt ans Werk zu gehen. Es gab eine freie TÖPFERWERKSTATT, in der nach Lust und Laune getont wurde.

Und an den anderen Tagen haben wir uns in der PAPIERWERKSTATT getroffen. „PAPIER SCHÖPFEN“, war unser Hauptthema in dieser Ferienwerkstatt. Wie man aus alten Zeitungen oder Eierkartons neues Papier herstellen kann, das haben wir herausgefunden und in die Tat umgesetzt:

  • Schnipsel reißen
  • Mit Wasser verquirlen und dicken Papierbrei herstellen
  • Den Papierbrei in eine Wanne mit Wasser geben
  • Mit einem Siebrahmen den Brei abschöpfen
  • mit Blüten oder anderem verzieren
  • die noch weiche Masse abtropfen lassen
  • auf eine Filzpappe stürzen und das Wasser auspressen
  • an der Luft trocknen lassen oder trockenbügeln……
  • die Experimentierlaune nahm kein Ende.

Außerdem gab es wieder eine Menge gemeinsamen Spiel und Spaß. Die Tage gingen viel zu schnell vorbei- aber die Sommerferien sind nicht mehr weit und die Vorbereitungen für ein kunterbuntes Sommerferienprogramm sind schon wieder in vollem Gange.