St.-Martin Feier im MZO

Am Dienstag, den 13.11.2018, fand die St.-Martin Feier im MZO statt. Um 17:00 Uhr trafen sich alle Teilnehmer im Hof der Einrichtung und sahen zuerst der Geschichte von Sankt Martin zu, die von den Mitarbeitern des MZO dargestellt wurde.

Die Legende wurde mit Unterstützung von zwei Pferden aufgeführt, die ein Highlight für die Kinder darstellten. Untermalt wurde das Schauspiel schon zu Beginn von den Tönen der Jugendkapelle Ortenberg. Diese begleiteten dann auch den darauffolgenden Laternenzug, der sich fast eine Stunde lang durch das angrenzende Wohngebiet zog und mit den über hundert Teilnehmern ein eindrucksvolles Schauspiel bot. Die Jugendkapelle spielte unermüdlich bekannte Laternenlieder, bis alle wieder zurück im Hof des MZO ankamen. Dort wurde vom Elternbeirat bewirtet, es gab Glühwein, Wiener Würstchen mit Brötchen, verschiedene Getränke und für die Kinder als Geschenk einen Martinswecken sowie Kinderpunsch. Die Bewirtung fand großen Anklang und im Schein der Laternen wurde noch gemütlich beisammen gestanden. Vielen Dank an dieser Stelle den ehrenamtlichen Helfern und der Jugendkapelle Ortenberg, die diese Veranstaltung so gelungen machten.