Tag der offenen Tür im MZO

Auch dieses Jahr konnten große und kleine Besucher am Tag der offenen Tür viele tolle Eindrücke vom MZO gewinnen. Zahlreiche Bereiche wie die Krippe, die Kinderhäuser und die Schule waren für die Besucher geöffnet. Bei den Führungen durch Mitarbeiter und Eltern konnten die Besucher erste Eindrücke vom Leben und Miteinander im MZO sammeln.

Direkt am Eingang bot der Frühlingsmarkt neben den von Eltern und Erziehern gebastelten Osterdekorationen verschiedene Spielzeuge aus Montessori Material.

Durch Filme in der Krippe und im Kinderhaus hatten die Besucher die Gelegenheit, den Alltag der Kinder und Erzieher näher kennen zu lernen. So wurde gezeigt, wie die Krippenkinder im Freispiel Erfahrungen sammeln und zur Selbstständigkeit animiert werden. Der Kurzfilm im Kinderhaus 1 und 2 beschäftigte sich mit dem Lernen der Kinder mit Montessori Material. Im Kinderhaus 3 wurde gezeigt, wie die Kinder auf die Schule vorbereitet werden.

Im gläsernen Klassenzimmer konnten die Besucher live eine Unterrichtsstunde mit Freiarbeit am Montessori Material verfolgen.

Abwechslung für die Kinder war durch Mitmachaktionen im Atelier bei Osterbasteln und freiem Malen geboten.

Für das leibliche Wohl sorgte Ibrahim’s Gaumenschmaus, der die MZO Kinder jede Woche mit leckeren und ausgewogenen Essen versorgt. Bei vegetarischen Gerichten, Kaffee und Kuchen sowie Würstchen im Brötchen wurden die großen und kleinen Besucher verwöhnt und konnten gestärkt und mit vielen schönen Eindrücken des MZO den Heimweg antreten.